2008

16. IKA, die grösste Kartmesse der Welt!

messeflyer.jpg

Am 26./27. Januar  2008 fand in Offenbach die 16. Internationale Kart Ausstellung (IKA) statt - die grösste Kartmesse der Welt!

 
Wie Ihr ja wisst, bekamen wir Dank KCD'90 Vorstandsvorsitzenden Werner Grossevollmer und Messeveranstalter Botho G.Wagner die Gelegenheit, unseren Club auf dem Messestand des KCD'90 vorzustellen. Hans Wagner und ich waren schon am Freitag vor Ort und haben beim Aufbau des Messestandes (und Sonntag beim Abbau) geholfen. Dank KCD'90 Vorstandsmitglied Reinhard Tropp konnte ein Info-Flyer gedruckt werden, der an beiden Messetagen regen Absatz fand!... Überhaupt war das Interesse an uns "Historischen" beträchtlich und die ausgestellten Karts, ein Taifun/Parilla von 1976 und ein Ihle/McCulloch von 1962, wurden sicherlich  hundert Mal fotografiert! 
 
Hans Wagner, der am Sonntag hinzugekommene Peter Gommel und ich hatten eine Reihe interessanter Gespräche mit Messebesuchern, Bahnbetreibern, Kartclubs und Offiziellen des Kartsports und wir hatten den Eindruck, das da eine Menge Türen aufgegangen sind! In der Zwischenzeit sind noch einige neue Mitstreiter hinzugekommen...nicht zuletzt Dank unserer Präsenz auf der Kartmesse! Nochmals ein dickes Dankeschön an die, die uns das Ganze ermöglicht haben! Das hat unserer Sache RICHTIG gut getan! ;-) Wenn ich alle potentiellen Fahrer zusammenzähle, komme ich bereits auf über 20 Aktive! Leider habe ich jedoch von einigen Leuten schon eine geraume Zeit nichts mehr gehört. Bitte meldet Euch mal wieder!
 
KCD'90 (Kart Club Deutschland):
Am Vorabend der Kartmesse fand in Obertshausen die Jahreshauptversammlung des KCD'90 statt. Hans Wagner und ich waren dort als "Abordnung" des Klassik-Kart Club Deutschland (KKCD) anwesend. Es wurde ein Tagesordnungspunkt "Historische" geschaffen und ich bekam die Gelegenheit, in einem kleinen Bericht die Intentionen unseres Clubs vorzustellen, unsere ersten Aktivitäten in 2007 zu schildern und einen Ausblick auf 2008 zu geben. Der Bericht stiess auf reges Interesse und unser Vorhaben wurde durchweg positiv aufgenommen! Der KKCD wurde daraufhin offiziell als eigenständige Untersektion des KCD'90 bestätigt und meine Wenigkeit als Vertreter der "Historischen" in den Vorstand gewählt, wo ich nun unsere Interessen vertreten werde.
 
Gernot Stöcker